Freitag, 23. Juni 2017

Manche mögen's heiß

Mit brütender Hitze hat der Sommer Einzug gehalten. Seit beinahe zwei Monaten hat es hier kaum geregnet. Die Rosen sind schnell verblasst, verblüht. Der Boden ist ausgetrocknet und alles sehnt sich nach Wasser. Vielleicht ist dieser Juni nicht so üppig grün wie üblich, aber farbenfroh ist er dennoch: Vor dem Tor wiegen sich die Taglilien im heißen Wind. Im Innenhof ist der rote Ziermohn förmlich explodiert und einige sonnengeküsste Rosen trotzen der schwülen Mittagshitze. Im Gemüsegarten blühen blass die sonst so blauen Kornblumen. Die Brennende Liebe, Lychnis chalcedonica oder auch Scharlachlichtnelke, scheint diese Temperaturen zu mögen. Völlig unbeeindruckt reckt sie sich glutrot der sengenden Sonne entgegen und blüht als würde sie in Flammen stehen.



















verlinkt mit



Kommentare:

  1. Oh wie schön! Was für eine Farbenpracht!
    Ich beneide dich um diese vielen wunderbaren Blütenschätze, die um dich herum wachsen und blühen.
    Eine tolle Komposition!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Strauß und Deine wunderbaren Fotos machen Sommerlaune pur! Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Veronika,
    ein zauberhafter Strauß, gekonnt mit hervorragenden Bildern in Szene gesetzt, dazu, wie immer, ein wunderbarer Text. Dein Post ist Genuss pur.
    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag.
    Viele liebe Grüße

    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Veronika, so sieht ein Sommerstrauß aus!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünscht dir Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das hat Feuer! Fast Puszta-Glut! Die passende Musik hab ich schon im Ohr!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. bunter "warmer" strauss * herrlich deine mischung !

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für ein Feuerwerk für die Augen an Farben und Formen !
    Genial...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Eine wundervolle Blütenmischung hast du zusammen gestellt.
    Ich mag diese bunten Sträusse. Und deine Detailaufnahmen sind fantastisch.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen